Aktuelle Veranstaltungen

Hier ist eine Auswahl aktueller Veranstaltungen der GEDOK-Gruppe Leipzig/ Sachsen e. V. und ihrer Mitglieder.

Vergangene Veranstaltungen befinden sich unter Vergangenes; ältere Projekte finden sich im externen Archiv.

 

Abschluss der Sächsischen Frauenwoche, 26.11.2018, 18:30 Uhr

 

Am 26. November findet in der Leipziger Stadtbibliothek ab 18.30 Uhr die Abschlussveranstaltung der Sächsischen Frauenwoche 2018 statt. Neben einer musikalischen Begleitung und einem fachlichen Input, steht ein TEDTalk der Psychologin und Glücksforscherin Andrea Horn sowie eine abschließende Reflexion der Aktionswoche auf dem Programm.

Begrüßung: Susanne Köhler, Vorsitzende des Landesfrauenrats Sachsen

Vortrag: „Medizinische Soforthilfe bei häuslicher und sexualisierter Gewalt“, Dr. med. Ulrike Böhm, Fachärztin für Rechtsmedizin in Leipzig

Musik: Brunhild Fischer

TED Talk: Andrea Horn, Psychologin und Glücksforscherin 

Reflexion der Aktionswoche: Susanne Köhler, Vorsitzende des Landesfrauenrats Sachsen

 

 Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11, 04107 Leipzig

 

Friedensgebet mit Bildern der Künstlerin Angelika Dietzel, 26.11.2018, 17:00 Uhr

 

Musik: Jürgen Wolf (Orgel), Kantor der Nikolaikirche

Begrüßung: Bernhard Stief, Pfarrer der Nikolaikirche

Gemeinsames Lied mit der Gemeinde

Brunhild Fischer, Vorsitzende GEDOK e. V. | SHIA e. V. | LAGF Sachsen | Künstlerin spricht über die Bilder der Künstlerin Angelika Dietzel

Statements zum „Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ 2018 von Susanne Köhler, Vorsitzende Landesfrauenrat Sachsen | Dt. Juristinnenbund Sachsen // Dr. Gesine Märtens, Gleichstellungspol. Sprecherin Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN | Koordinierungs- u. Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt und Stalking (KIS) // Eva Brackelmann, Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen (eaf) | LAGF Sachsen

Gemeinsames Lied mit der Gemeinde

Predigt: Sophie Hentzschel, Pfarrerin i. R. 

Fürbitten zur Einstimmung „Herr erbarm dich über uns“

Landesfrauenrat Sachsen | GEDOK e. V. | SHIA e. V. | eaf Sachsen | KIS Interventionsstelle | Frauenkultur e. V. | Katholische Frauengemeinschaft Deutschland | Gemeinde

Das Vater unser: Sophie Hentzschel

Abkündigung & Segen: Sophie Hentzschel und Bernhard Stief

Gemeinsames Lied mit der Gemeinde 

Orgelnachspiel: Jürgen Wolf

 

Nikolaikirche zu Leipzig, Nikolaikirchhof 3, 04109 Leipzig

 

Beate Körner "there are no trains in iceland."01.11.2018 – 31.01.2019

Was tun, wenn auf einer abgelegenen Schotterstraße in Island der Auspuff abfällt, der Pannendienst nicht ans Telefon geht und die Werkstatt im nächstgelegenen Ort ebenfalls für die nächste Woche geschlossen hat? Þetta reddast!
Hier erzählt die Künstlerin diese persönliche Geschichte mit Relikten der Reise. 
 
Beate Körner (*1987 in Weimar) folgt in ihrer künstlerischen Arbeit einem starken inneren Impuls. Das kann ein Bild sein, ein Wunsch oder eine Frage. Die intrinsische Logik des jeweiligen Impulses führt sie oft in langwierige Prozesse oder ephemere Momente. Diese transformiert sie in raumgreifende Installationen, Formen der Zeichnung oder performative Handlungen.
 
GEDOK en passant Galerie, Haus des Buches, Foyer 1. Etage, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig, Öffnungszeiten: Mo–Do 9–17 Uhr, Fr 9–15 Uhr