ARCHIV

Kunstsymposium und Freiluftgalerie "Alte Salzstraße" Leipzig-Plagwitz an der Via Regia

"religio"
– Malerei und Musik

 

Vom 02. bis 10. Juli 2016 traffen sich die Künstlerinnen:

  • Britta Ankenbauer
  • Katja Enders
  • Brunhild Fischer
  • Gisela Kohl-Eppelt
  • Carola  Lantermann
  • Christiane Otto
  • Britta Schulze
  • Iris Welker-Sturm
  • Anne Worbes
  • Dagmar Zehnel

auf dem Friedhof Leipzig-Plagwitz, um neun großformatige Platten und ein musikalisches Werk zum Thema „religio“ zu gestalten.  Erstmalig konnte mit Unterstützung durch die Landesdirektion Sachsen ein Stipendium vergeben werden. Die Werke werden in einer Galerie als „Kunst im öffentlichen Raum“ in der Alten Salzstraße am Parkfriedhof Leipzig-Plagwitz ausgestellt.
Als weiterführendes Projekt wird diese Freiluftgalerie ein Bestandteil des Stadtumbaugebietes „Leipziger Westen“ und überregional Teil des Netzwerkes „VIA REGIA - Kulturstraße des Europarates“. Initiiert wird dies in Zusammenarbeit der GEDOK Gruppe Leipzig/Sachsen e. V. und dem Ev. - Luth. Friedhofsverband Leipzig.

 

Vernissage: 03 September 2016 - 10 Uhr - Parkfriedhof Leipzig-Plagwitz, Eingang Alte Salzstraße

 

Projekt_Kunstsymposium2016_kurz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.3 KB

Ausstellung "Neue Bahnen" beim MDR in Leipzig

 

Ausstellung "by nature"

Dagmar Zehnel im KunstHofgut Poppitz

 

08. August bis 10. Oktober 2015 

 

5. Konzert "Schattenklang" am 15. Oktober 2015 in Leipzig

Jahresausstellung 2015 "Anatomie der Kunst"

ANATOMIE hinterfragt im geläufigen Sinne den Aufbau und die Funktionsweise des menschlichen Körpers. Wie aber die Funktionsweise von Kunst sein kann, das zeigen 25 Künstlerinnen in der spartenübergreifende Kunstausstellung der GEDOK Gruppe Sachsen/Leipzig

Jahresausstellung 2014 "Fall.Wasser"

 

 

GEDOK Gruppe Leipzig/Sachsen e. V.

gemeinsam mit den Regionalgruppen

Bonn e. V. und Mecklenburg-Vorpommern e. V.

im Haus des Buches/Literaturhaus Leipzig

 

 

VERANSTALTUNGEN


03.07.2014 19:30 Uhr Vernissage

10.07.2014 19:30 Uhr Podiumsdisskussion zur JA

„Wasser zum Leben - Kunst zum Leben"

29.08.2014

19:30 Uhr - Finissage

30.08.2014

16:00 Uhr - bei Frauenkultur e. V. / Windscheidtstr. 5 - Thementag zur Ausstellung "Neue Bahnen. 2015"

in Bonn und Leipzig

30.08.2014 19:30 Uhr

"Vineta" auf dem Störmthaler See (nur mit Einladung)

 

Thema-JA-2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.3 KB

Impressionen

Verleihung des 7. ISOLDE-HAMM-PREISES 2014

an Constanze Zorn // Malerei und Grafik // Leipzig

 

"Zwischenzeiten"  

-  Fotomontagen -


von Sigrid Schmidt

Ausstellung vom
19. März bis 13. Juni 2014

 

 

 

 

 

Universitätsklinikum Leipzig
Liebigstraße 18,

04103 Leipzig

fon: 0341 97109

 

 

 

 

 

 

Im zweiten Konzert der Reihe SCHATTENKLANG stellt die GEDOK Gruppe Leipzig/ Sachsen e. V. stellt die Dichterkomponistin Augusta Holmès (1847–1903) vor. Ihr dreifaches Künstlerinnentum als Pianistin, Dichterin und Komponistin wurde zu ihren Lebzeiten sehr geschätzt.
Holmès komponierte vierzehn Werke für Solisten, Chor und Orchester, darunter vier Opern, acht Orchesterwerke und Kammermusik, wobei sie fast ausschließlich eigene Texte vertonte. Trotz großer Erfolge
war sie nach ihrem Tod beim breiten Publikum bald vergessen.

 

Wir laden Sie herzlich ein, die Künstlerin Augusta Holmès wieder zu entdecken.

Einladung und Programm
GEDOK-EL-SCHATTENKLANG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

 

im Haus des Buches
/Literaturhaus Leipzig,
1. Etage, Gerichtsweg 28,
04103 Leipzig

open: Mo-Fr, 8-17:30 Uhr

 

 

 

 

"Handstand auf wolke sieben"   - Lyrik nach Motiven von Uwe Pfeifer

Ausstellung vom 03. Februar bis 30. April 2014

 

Jutta Pillat geb. 1943. Lyrik, Kurzprosa, Nonsenstexte
Es macht Mühe, in den Wolken zu turnen. Das geht vor allem dann, wenn im Selbst eine Bewegung stattfindet, die das außerordentlich befördert. Nicht nur, dass der Körper ordentlich elastisch gemacht werden muss, nicht nur, dass die ganze Haltung auf „widerstandslos“ abgestimmt werden muss, nein, da kleben die Sachen am Leib und die Hände balancieren das Gleichgewicht aus. Und dass Du nicht stürzt, davor bewahren dich Flügel. Gut, wenn dich die Wolke trägt, dein Gewicht aushält, dich zulässt. Die Lyrikerin Jutta Pillat findet in Bildmotiven auch Schreibmotive, die ihr wichtig genug sind für Aussagen, die das von ihr betrachtete Leben widerspiegeln. Nicht zuletzt verweist sie auf Gefahren, die künstlerische Schaffensprozesse in sich bergen, sei es der „Totentango“ oder Artistik auf Wolken.
mehr unter: www.suessholz-raspeln.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Fall.Wasser“  

Workshop zur Jahresausstellung 2014 der GEDOK Gruppe Leipzig/Sachsen e. V.

 

Termin: 27. Februar 2014,18:00 Uhr

Ort: Vereinshaus Wasser-Stadt-Leipzig e. V. im alten Verladebahnhof,
       Industriestrasse 72, 04229 Leipzig

 

EL_Themenveeranstaltung_JA2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 710.3 KB

"Symbolkraft Tier"   - Malerei
von Angelika Dietzel

Ausstellung vom
05. Januar bis 31. März 2014

 

 

Midissage am Freitag, 28.02.2014 um 17:00 Uhr

Es spricht Brigitte Blattmann, Stellvertretende Vorsitzende der GEDOK Leipzig/Sachsen e. V. und Kuratoriumsvorsitzende der Isolde-Hamm-Stiftung. Musikalisch begleiten wird Antonia Großmann.

 

Freiwilligen-Agentur-Leipzig
Dorotheenplatz 2, 04109 Leipzig

 

GEDOK-Ausstellung "turbulent. Achterbahn der Kunst"

Die Ausstellung der GEDOK Gruppe Leipzig/Sachsen

findet vom 05.12.2013 bis 16.01.2014

im Neuen Rathaus Leipzig statt.

50 Künstlerinnen aus 16 GEDOK-Regionalgruppen laden zur gemeinschaftlichen Werkschau ein. In dieser Ausstellung zeigt die GEDOK Leipzig Werke mit Schwerpunkt auf progressive Darstellungsformen in der Bildenden Kunst wie Installationen, großformatige Objekte, Videoclips, Fotografien und Skulpturen.

 

 

Unser Programm:

 

05.12.2013

16:00 Uhr: Vernissage  /Eintritt frei
12.12.2013

15:30 Uhr: Gang durch die Ausstellung,
16:30
17:30 Uhr: Lesung  /Eintritt: frei
18.12.2013

15:30 Uhr: Gang durch die Ausstellung,
16:30
17:30 Uhr: Programm  /Eintritt: frei
09.01.2014

15:30 Uhr: Gang durch die Ausstellung,
16:30 – 17:30 Uhr: Programm
  /Eintritt: frei
16.01.2014

11:00 – 14:00 Uhr: Finissage  /Eintritt frei

Einladung und Informationen zur Ausstellung
Einladung_turbulent_GEDOK_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 805.1 KB
Unterlagen zur Bewerbung
Ausschreibung_GEDOK-Ausstellung-Neues-Ra
Adobe Acrobat Dokument 114.0 KB
zum Nachlesen und Nachdenken
5-Thesen-zur Austellung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 218.3 KB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Licht.Wort.Klang.Installation.

 

      1813/2013 „Nahe der Schlacht“

      - Ein Memorandum der kriegerischen Ereignisse des Jahres 1813 -

 

Friedensmeditation

Musik:            Brunhild.FISCHER /Art l‘éternité
Lichtmalerei:   Julia Schäfer & Johannes Schmidt /KOPFFARBEN
Text:              Elia van Scirouvsky

 

17. November 2013,    11:00 Uhr

 

Krypta, Völkerschlachtdenkmal zu Leipzig, Straße des 18. Oktober 100, 04299 Leipzig

Eintritt:  6,-/4,- Euro

 

 

 

        „Landen in Europa"

        Literarisch-Musikalisches Programm

 

        Eine Veranstaltung der GEDOK Gruppe Leipzig/Sachsen e. V.
        in Kooperation mit dem Referat für Gleichstellung der Universität Leipzig.

 Lesung:

     Dora Schönefeld

     - „Wahnsinn, Tücke und Bosheit sind die Paten des Krieges“

     Eva Lehmann-Lilienthal

     - „Die Steine weinen und die Mütter auch“

     Hannelore Crostewitz liest eine Reiseerzählung von Jutta Pillat

 

Musik:

     Sophie Auerbach

     Brunhild Fischer

     Sascha Werchau

Klaviertrio Nr. 1 d-Moll (1839), Uraufführung 1840 in Leipzig

von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)

 

Moderation:

     Georg Teichert

 

18.102013,19:30 Uhr

 

Universität Leipzig, Alter Senatssaal Ritterstraße 26, 04109 Leipzig

Eintritt: 10,00 / 5,00 €

 

 

 

Impressionen von unserer Jahresausstellung 2013

"Das Pandoraprinzip"
vom 04.07.2013 bis 28. August 2013

 

 

 

  

Impressionen - Lesung mit musikalischen Nebengedanken
am 11.07.2013

Einladung_GEDOK-JA-2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 364.2 KB

 

im Haus des Buches/Literaturhaus Leipzig, 1. Etage, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig

 

 

 

 

vom 01. August 2013 bis 30. Oktober 2013

 

"Haben oder S(chw)ein"

Einzelausstellung, Ute Hartwig-Schulz

- Plastik  -

 

Künstlerinnengespräch: am 01. August 2013, 18:00 Uhr 

 

 

GEDOK - Reihe

SCHATTEN"KLANG"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lesung & Musik.  Zum Gedenken an Sarah Kirsch

Musikimprovisationen: Brunhild Fischer /Querflöte
Rezitation: Birgit Rehme-Iffert
Moderation: Georg Teichert

 

3. Oktober 2013, 19:30 Uhr

Galerie Stadtvilla
Akademie für Kunst und Design
Ferdinand-Lassalle-Str. 22
04109 Leipzig

 

- 19 Uhr Sektempfang -
Eintritt: 5,00 € / 3,00 €

 

 

 

Konzert für Anna Magdalena Bach (1701 - 1760)

   - zum 312. Geburtstag -

 


Solistin:
Maria Bräutigam /Cembalo und Hammerflügel
spielt Johann Sebastian Bach Die Goldbergvariationen, BWV 988

 

 22. September 2013,   15:00 Uhr

 

im Bach-Museum / Bosehaus im Sommersaal

Thomaskirchhof 15/16 04109 Leipzig

 

GEDOK Gruppe Leipzig/Sachsen e. V. in Kooperation mit dem Bach-Archiv Leipzig
Eintritt: 15,00 € /10,00 €

   

GEDOK Jahresausstellung 2013

 

 

"DAS PANDORAPRINZIP"

 

vom 04. Juli bis 29. August 2013

im Haus des Buches/Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28

 

Zu sehen sind Arbeiten von 35 Künstlerinnen unterschiedlicher Sparten aus 11 regionalen GEDOK-Gruppen.

 

im Haus des Buches/Literaturhaus Leipzig, 1. Etage, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig

 

 

 

 

vom 02. Mai 2013 bis 28. Juli 2013

 

"kopfüber"

Einzelausstellung, Kerstin Pfefferkorn

- Malerei  -

 

Künstlerinnengespräch: am 22. Mai 2013, 18:00 Uhr

 

SCHATTEN"KLANG"

 

 

1. Konzert

 

Die GEDOK Gruppe Leipzig/Sachsen e. V. führt heute in ihre neue Konzertreihe SCHATTEN"KLANG" ein.

Diese will Neues präsentieren und gleichzeitig das Schattendasein wenig gespielter Kompositionen vor allem von vergessenen Komponistinnen, aber auch von Komponisten beenden.


Wir laden Sie herzlich ein, beim ersten Konzert dieser Reihe dabei zu sein und den Klängen der Künstlerinnen des GEDOK-Art~Trios zu lauschen. 

 

 

Soiree für Anna Magdalena Bach

in den Museen im Grassi/Museum für Musikinstrumente,
Johannisplatz 5-11, 04103 Leipzig 

am 19.09.2012, 19:30 Uhr, Eingang Täubchenweg 

Programm:

Maria Bräutigam, Dora Ombodi, Konstanze Beyer spielen Werke von Benda, Friedrich II. und J.S. Bach

Jahresausstellung 2012

 

Jahresausstellung

„Frauen im LICHT – Kunst im LICHT von Frauen“

Eva Strittmatters Texte im Prisma von Kunst“

 

vom 05.Juli bis 31.August 2012

im Haus des Buches Leipzig, Gerichtsweg 28

Die Laudatio zur Jahresausstellung wurde gehalten von der Kunstwissenschaftlerin und Philosophin Birgit Rehme-Iffert
Laudatio-JA-2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.3 KB

 

Impressionen

GEDOK Präsentation in der GfzK 2012

 

 

GEDOK-PRÄSENTATION

"KUNST-KUNST. VON HIER AUS BETRACHTET"

 

  vom 06. Juli bis 19.August 2012

in der Galerie für Zeitgenössische Kunst, Karl-Tauchnitz-Str. 9-11

06.07.2012, 19 Uhr, Vernissage

Jeden Freitag 18 Uhr lesen, musizieren oder kommunizieren Künstlerinnen.

GEDOK-in-der-GfZK-Termine-07-08-2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.2 KB

 

Impressionen aus dem GEDOK Programm

Jubiläums- und Jahresausstellung 2011/2012

20 Jahre GEDOK Gruppe Leipzig/Sachsen e. V.

 

GEDOK Jahresausstellung 
05. Dezember 2011 bis 19. Januar 2012

im Neuen Rathaus Leipzig

 

 

 

 

 

 

 

"Anatomie der Kunst" Jahresausstellung 2015

Ausschreibung "religio"

Kunstsymposium und Freiluftgalerie "Alte Salzstraße" Leipzig-Plagwitz an der Via Regia

 

Diese Ausschreibung richtet sich an Künstlerinnen der GEDOK Gruppen Leipzig/Sachsen, Frankfurt/Main und Wiesbaden und Künstlerinnen aus Metz (F).

Ausstellung zum 10. Todestag der Künstlerin und Stifterin Isolde Hamm