Kreuzwege - Lebenswege"
– Malerei, Objekte und Musik

 

Vom 01. bis 09. Juli 2017 trafen sich die Künstlerinnen:

  • Britta Ankenbauer
  • Doris Baum
  • Sylvia Gerlach
  • Verok Gnos
  • Petra Herrmann
  • Gisela Kohl-Eppelt
  • Britta Schulze
  • Jelena Radosavljevic
  • Iris Welker-Sturm
  • Dagmar Zehnel

auf dem Friedhof Leipzig-Plagwitz, um neun großformatige Platten, Objekte und ein musikalisches Werk  zu gestalten.  

In Gesprächen und Veranstaltungen wurde über Kunst und die Welt diskutiert sowie Kontakte ausgetauscht. Beim gemeinsamen Arbeiten konnten Einblicke in die unter-schiedlichen Arbeitstechniken der Künstlerinnen gewonnen werden. Die Werke werden in einer Galerie als „Kunst im öffentlichen Raum“ in der Alten Salzstraße und im Inneren des Parkfriedhofs Leipzig-Plagwitz ausgestellt.
Initiiert wurde dies in Zusammenarbeit der GEDOK Gruppe Leipzig/Sachsen e. V. und dem Ev. - Luth. Friedhofsverband Leipzig und unterstützt  durch die Landesdirektion Sachsen sowie durch das Gleichstellungsreferat der Stadt Leipzig.

 

Vernissage: 02 September 2016 - 14 Uhr - Parkfriedhof Leipzig-Plagwitz, Eingang Alte Salzstraße

 

Erste Impressionen